1902

Am 14. November 1902 wurde in Hamburg das Baugeschäft „Johannes Ahrens“ gegründet. Der Gründer, Luis August Friedrich Johannes Ahrens führte den Handwerksbetrieb erfolgreich und übergab ihn zum Jahresende 1933 an seinen Sohn Johannes Karl Peter.

 

1934

Unter Johannes Karl Peter Ahrens entwickelte sich der Betrieb zu einem anerkannten mittelständischen Bauunternehmen und etablierte sich vor allen Dingen mit Rohbauten (Beton- und Mauerwerksbau) für private und öffentliche Auftraggeber.

1964

Am 16. November 1964 übernahm der Sohn von Johannes Karl Peter, Peter Ahrens, das Unternehmen in dritter Generation. Interessante und umfangreiche Bauvorhaben wurden in Hamburg und Schleswig-Holstein errichtet. Umbenennung zum Peter Ahrens Bauunternehmen.

 

1997

Seit dem 01. Oktober 1997 ist in vierter Generation Christian Peter Ahrens als geschäftsführender Gesellschafter im Unternehmen tätig. Unter seiner Führung erfolgte die Aufnahme weiterer Geschäftsfelder wie z. B. der schlüsselfertige Wohnungs- und Industriebau.

2002 Vier Generationen am Bau

Am 13. Dezember 2002 berichtet das Hamburger Abendblatt in seinem Wirtschaftsteil über unsere Geschichte und unser 100-jähriges Bestehen als Hamburger Familienunternehmen.

Mehr