Vertragsunterzeichnung mit der Wohnungsgenossenschaft Hamburg-Wandsbek von 1897 eG

Am 2. Oktober unterzeichneten die Vertreter der Wohnungsgenossenschaft Hamburg-Wandsbek den Vertrag für das Projekt Josephstraße in Hamburg-Wandsbek. Es entstehen insgesamt 79 moderne Wohnungen mit zugehörigen Tiefgaragenstellplätzen. 

WHW 3

Am vergangenen Mittwoch konnten wir zum ersten Mal Kunden zur Vertragsunterzeichnung in unsere neu geschaffenen Büroräume im alten Kontorhaus auf unserem Bauhof am Tarpen 9 - 11 begrüßen. Die Vorstände der Wohnungsgenossenschaft Hamburg-Wandsbek von 1897 eG, Detlev Siggelkow (links im Bild) und Ralf Niedmers (rechts), trafen Christian Peter Ahrens (mitte), geschäftsführender Gesellschafter der Peter Ahrens Bauunternehmen GmbH, zur Unterzeichnung des Generalunternehmervertrags für den Neubau der Wohnanlage in der Josephstraße 10 - 18.
Das Besondere an dem Bauvorhaben: Teile der historischen Fassaden der alten Gebäude bleiben erhalten und wurden stilvoll in die neuen Entwürfe integriert. Die Abbrucharbeiten des Altbestandes haben bereits begonnen. Zur Sicherung der historischen Fassadenteile wurden Haltegerüste errichtet. „Wir freuen uns sehr auf dieses herausfordernde Projekt.“ so Ahrens. „Im ersten Bauabschnitt werden bis zum 31. Dezember kommenden Jahres 40 Wohneinheiten entstehen. Im zweiten Bauabschnitt folgen dann die restlichen 39 Wohnungen bis zum 28.02.2022.“
Beide Vorstände freuen sich auf die Zusammenarbeit und konnten im Anschluss an die Vertragsunterzeichnung im Rahmen eines Bauhof-Rundgangs umfassende Einblicke in unser traditionsreiches Unternehmen gewinnen. Auf der über 5.000 m² großen Fläche in Hamburg-Langenhorn findet unser umfangreicher Bestand an Baugeräten und Baustellenfahrzeugen Platz.

Weitere Informationen zum Projekt Josephstraße finden Sie hier.

Informationen auf der Homepage der Wohnungsgenossenschaft Hamburg-Wandsbek finden Sie hier.

WHW 1

WHW 2

WHW 4